Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtbezirk

213-flyer 2011 Final Lq Titel 300 Px-72dpi

An dieser Stelle stellen wir unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahlen zum Stadtbezirksrat vor.
Sie können hier auch den Wahlflyer der SPD-Ortsvereine herunterladen

 

Listenplatz 1
Jürgen Meeske
- 59 Jahre, verheiratet, 3 Kinder
- Personalreferent
- Vorsitzender der SPD-Fraktion im Bezirksrat
Im Bezirksrat seit 2001. Aktiver Gewerkschafter – über 20 Jahre Betriebsrat bei der Salzgitter AG – und Vorsitzender des Mascheroder
Kleingartenvereins „Zu den Linden“.
Die politischen Ziele: Soziale Gerechtigkeit, menschenfreundliche Lebens- und Arbeitsbedingungen.

 

Listenplatz 2
Jutta Heinemann
- 53 Jahre alt, 2 erwachsene Töchter
- examinierte Altenpflegerin, Heimleiterin eines Senioren-und Pflegeheims
- Vorstandsmitglied bei „pro familia“.
Seit 2006 Mitglied im Stadtbezirksrat, Bürgermitglied im Sozialausschuss der Stadt,
Freizeit: American Football, Lesen.
Politische Schwerpunkte: Sozialpolitik und demographische Entwicklung.

 

Listenplatz 3
Manfred Bähre
- 70 Jahre, verheiratet, 2 erwachsene Kinder
- Techniker i. R.,
- 2. Vorsitzender der SPD Rautheim,
- IG Metall seit 1959,
- 2. Vorsitzender Schachverein Königsspringer,
Mitglied im Stadtbezirksrat, Teilnehmer-Vertreter im Bildungsbeirat der VHS Braunschweig. Interessen: Sport- und Bildungspolitik, Hobbies: Sprachen und Schach.

 

Listenplatz 4
Hans-Joachim Vogelbein
- 67 Jahre, verheiratet, 1 Kind
- Klempner i.R.
- stv. Vors. der SPD Südstadt/Lindenberg/Elmaussicht
Hans-Joachim Vogelbein lebt in der Südstadt und ist seit 1980 im Bezirksrat.
Er ist auch in der Bürgergemeinschaft Südstadt aktiv und setzt sich besonders für die Interessen der „kleinen Leute“ ein.

 

Listenplatz 5
Dorothea Behrens (parteilos)
- 47 Jahre, verheiratet, 2 Kinder
- Dipl. Verwaltungswirtin, tätig als Angestellte in der Arbeitsverwaltung
- Seit 1981 Gewerkschaftsmitglied
- Mitglied im TV Mascherode
Schwerpunkte: Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit, gute Wohn- und Lebensbedingungen in der Region.

 

Listenplatz 6
Thomas Vogel
- 24 Jahre, ledig, keine Kinder
- Student (Integrierte Sozialwissenschaften)
Seit 1998 Mitglied des F.C. Sportfreunde Rautheim von 1920 e.V. und seit 2002 Jugendfußballtrainer.
Politische Ziele: soziale Gerechtigkeit, Stärkung der Gemeinschaft, Förderung der Jugend

 

Listenplatz 7
Gunhild Korn
- 51 Jahre, verheiratet, 3 Kinder
- Pädagogische Mitarbeiterin
Seit 1977 Mitglied in der Gewerkschaft und bis zum Umzug nach Braunschweig aktiv in der Kommunalpolitik in Goslar tätig. Politische Ziele: Schulpolitik (Schulentwicklungsplanung), Ausbau der Kinder- und Jugendarbeit und der Mehrgenerationenhäuser.

 

Listenplatz 8
Robin Koppelmann
- 21 Jahre, ledig
- Student für Germanistik und Politikwissenschaft
Mitglied im Verband Niedersächsischer Jugendredakteure und in der GEW, dazu ehrenamtliche Arbeit im Fanprojekt Braunschweig.
Erste Kandidatur für den Bezirksrat.
Ziele: Neue Ideen einbringen und Impulse setzen.

 

Listenplatz 9
Hans-Joachim Hupe
- 64 Jahre, geschieden, 1 Kind
- Pensionär, vorher Verwaltungsbeamter bei der Stadt Braunschweig, zuletzt im Fachbereich Feuerwehr
Seit 42 Jahren ehrenamtlich in der Freiwilligen Feuerwehr tätig.
Politische Ziele: Soziale Gerechtigkeit und die Förderung des Ehrenamtes.

 

Listenplatz 10
Michael Rasehorn
- 51 Jahre, verheiratet, 1 erwachsener Sohn
- gelernter Tischler, Bauelementefachverkäufer
- Vorsitzender des Box-Club 72 Braunschweig
Politische Schwerpunkte liegen im Bereich Sport, Kultur und Freizeit.
Freizeit: Fußball, Gartenarbeit, Boxen und Musik hören.

 

Listenplatz 11
Michael Krüger
- 46 Jahre, geschieden, 2 Kinder
- Objektbetreuer
Erste Kandidatur für den Bezirksrat.
Ziele: Mitwirkung bei der Arbeit und den Entscheidungen des Bezirksrates.
Freizeit: Musik machen und produzieren.

 

Listenplatz 12
Dietmar Schilff
- 49 Jahre, verheiratet
- Polizeihauptkommissar
- Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei Nds.,
- Personalrat bei der Polizei Braunschweig,
- Ehrenamtlicher Richter beim OVG Lüneburg,
- Vorsitzender der SPD Rautheim.
Mitglied u.a. beim FC Rautheim und AWO.
Motto: „Engagement ist wichtig, um etwas zu verbessern!“

 

Listenplatz 13
Andreas Hesse
- 55 Jahre, verheiratet, 1 erwachsener Sohn
- Postbeamter im Ruhestand
- Mitglied in der Gewerkschaft Ver.di
Politische Schwerpunkte sind Verkehrspolitik, Städtebau und Energiepolitik.
Private Interessen: Gestaltung und Instandsetzung von Wohnhäusern und Gärten.

 

Listenplatz 14
Gerd Lemm
- 69 Jahre, verheiratet, 1 Kind
- Gewerkschaftssekretär im Ruhestand am Hauptvorstand der IG BCE
- selbständiger Unternehmensberater
Schwerpunkte: Sozialpolitik und mehr Bürgerbeteiligung bei Planungen in den Bereichen Stadt, Verkehr und Umwelt.
Freizeit: Garten, Skat, Computer, Nachbarn helfen.

 

Listenplatz 15
Ingrid Wolters
- 74 Jahre, verheiratet, 2 erwachsene Söhne
- Großhandelskauffrau i.R.
Ingrid Wolters war bereits von 2001 bis 2006 Mitglied im Bezirksrat.
Sie unterstützt aktiv die Arbeit der St. Markus-Gemeinde in der Südstadt.
In Ihrer Freizeit schwimmt sie gern und liest.

 

Listenplatz 16
Claudia Schilff

- 44 Jahre, verheiratet
- Personalsachbearbeiterin Nds. Landesforsten
Mitglied bei der Gewerkschaft Ver.di. Vorstandsmitglied der Damengymnastikabteilung FC Rautheim.
Schwerpunkte: Sie möchte einen attraktiven Stadtbezirk und eine bürgerfreundliche Verwaltung.

 

Listenplatz 17
Bärbel Theiß
- 62 Jahre, geschieden, 1 Sohn
- gelernte Kommunalbeamtin i.R.
- freigestellte Betriebsratsvorsitzende im Klinikum Braunschweig
Zahlreiche Funktionen in der Gewerkschaft Ver.di. Mitgliedschaften: ASB, AWO, Arbeitskreis Andere Geschichte.
Schwerpunkte: Tarifpolitik, Frauen-und Gleichstellungspolitik, Gesundheitspolitik.

 

Listenplatz 18
Detlef Kühn
- 53 Jahre, verheiratet, 2 Kinder
- Dipl.-Ing. Maschinenbau (TU)
- Mitglied im Rat der Stadt, Schwerpunkte: Stadtplanung, Umwelt, Wirtschaft
- Vorsitzender der Siedlergemeinschaft Südstadt
Verantwortlich für die Stadtbezirkszeitungen Südnachrichten / Mascherode Aktuell.
Ziel: Mehr Bürgerbeteiligung bei Plänen der Stadt.